Ergebnismeldung 20. Tour Down Under

Nur Viviani schneller als Bauhaus, Ewan verteidigt Führung

Foto zu dem Text "Nur Viviani schneller als Bauhaus, Ewan verteidigt Führung"
Elia Viviani (Quick-Step Floors) gewinnt die 3. Etappe der Tour Down Under vor Phil Bauhaus (Sunweb, re.) | Foto: Cor Vos

18.01.2018  |  (rsn) - Phil Bauhaus (Sunweb) hat auf der 3. Etappe der Tour Down Under knapp seinen ersten Saisonsieg verpasst. Der 23-jährige Kölner musste sich nach 120 Kilometern von Glenelg nach Victor Harbor im Massensprint nur Elia Viviani (Quick-Step Floors) geschlagen geben.

Der Italiener seinerseits konnte erstmals im Trikot seines neuen Teams jubeln. Dritter wurde der Australier Caleb Ewan (Mitchelton-Scott), der sein ockerfarbenes Trikot verteidigte, vor Vivianis Landsmann Simone Consonni (UAE Team Emirates) und Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe), der weiterhin auf seinen ersten Etappensieg bei der Tour Down Under warten muss.

Im Gesamtklassement liegt der 23-jährige Ewan nun zehn Sekunden vor Viviani und 14 vor seinem südafrikanischen Teamkollegen Daryl Impey. Auf den Plätzen vier und fünf folgen der Australier Jay McCarthy (Bora-hansgrohe/+0:15) und Sagan (+0:16).

In der Punktewertung wird Ewan ebenfalls vor Viviani geführt, auch wenn der Etappengewinner als neuer Zweiter seinen Rückstand auf fünf Zähler verkürzen konnte. Sagan folgt mit einem Punkt weniger auf dem Konto auf Platz drei. Seine Spitzenposition in der Bergwertung festigte der südafrikanische Neoprofi Nickolas Dlamini (Dimension Data). Ewan verteidigte auch das Weiße Trikot des besten Jungprofis.

Tageswertung::
1. Elia Viviani (Quick-Step Floors)
2. Phil Bauhaus (Sunweb) s.t.
3. Caleb Ewan (Mitchelton-Scott)
4. Simone Consonni (UAE Team Emirates)
5. Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
6. Simon Clarke (EF Education First-Drapac p/b Cannondale)
7. Alex Edmondson (Mitchelton-Scott)
8. Zakkari Dempster (UniSA-Australia)
9. Dries Devenyns (Quick-Step Floors)
10. Jay McCarthy (Bora-hansgrohe)

Gesamtwertung:
1. Caleb Ewan (Mitchelton-Scott)
2. Elia Viviani (Quick-Step Floors) +0:10
3. Daryl Impey (Mitchelton-Scott) +0:14
4. Jay McCarthy (Bora-hansgrohe) +0:15
5. Peter Sagan (Bora-hansgrohe) +0:16

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • 75th Tour of Albania (2.2, ALB)
  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)