Ergebnismeldung 73. Omloop Het Nieuwsblad

Valgren gelingt in Meerbeke ein Überraschungscoup

Foto zu dem Text "Valgren gelingt in Meerbeke ein Überraschungscoup"
Michael Valgren (Astana) hat den 73. Omloop Het Nieuwsblad gewonnen. | Foto: Cor Vos

24.02.2018  |  (rsn) - Michael Valgren (Astana) hat zum Auftakt der belgischen Klassikersaison die Favoriten düpiert und den 73. Omloop Het Nieuwsblad für sich entschieden.

Der 26-jährige Däne setzte sich bei strahlendem Sonnenschein über 196,2 Kilometern von Gent nach Meerbeke nach einer Attacke gut zwei Kilometer vor dem Ziel als Solist durch und feierte den größten Erfolg seiner bisherigen Karriere. "Es war verdammt hart und ich bin sehr glücklich", kommentierte Valgren seinen ersten Sieg in der noch jungen Saison.

Zweiter wurde mit zwölf Sekunden Rückstand der Pole Lukas Wisnowski (Sky), gefolgt von Sep Vanmarcke (EF-Drapac), dem besten der belgischen Profis. Die Plätze vier und fünf belegten dessen Landsleute Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) und Philippe Gilbert (Quick-Step Floors).

Der Samerberger Marcus Burghardt (Bora-hansgrohe) überzeugte bei seinem Saisondebüt mit Platz zehn.

Endstand:
1. Michael Valgren (Astana)
2. Lukas Wisnowski (Sky) +0:12
3. Sep Vanmarcke (EF-Drapac) s.t.
4. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)
5. Philippe Gilbert (Quick-Step Floors)
6. Edward Theuns (Sunweb)
7. Bert Van Lerberghe (Cofidis)
8. Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida)
9. Arnaud Démare (FDJ)
10.Marcus Burghardt (Bora-hansgrohe)


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • V4 Special Series Debrecen - (1.2, HUN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)