Abu Dhabi, Kuurne-Brüssel-Kuurne, Drome Classic

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Februar

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. Februar"
Heute findet die 3. Etappe der Abu Dhabi Tour statt - bei wieder glühender Hitze. | Foto: Cor Vos

25.02.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Abu Dhabi Tour (2.UWT), 5. Etappe - 199 Kilometer
Die Abu Dhabi Tour geht heute am Jebel Hafeet in 1.025 Metern zu Ende. Der Gipfel wird nach 199 Kilometern Renndistanz über einen elf Kilometer langen und bis zu elf Prozent steilen Schlussanstieg erreicht. Die schwersten Passagen stehen auf den letzten drei Kilometern an. Hier werden nach ihren guten Zeitfahren der Gesamtfünfte Wilco Kelderman (Sunweb) und der Achte Alejandro Valverde (Movistar)  versuchen, den im Kampf gegen die Uhr siegreichen Rohan Dennis (BMC) noch von der Spitze zu verdrängen. Auch Tom Dumoulin (Sunweb), Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin), Rafal Majka (Bora-hansgrohe), Simon Yates (Mitchelton-Scott) und Fabio Aru (UAE Team Emirates) rechnen sich Chancen auf den Tagessieg aus - und vielleicht mehr.

Zur Startliste:

Kuurne-Brüssel-Kuurne (1.HC), 200 Kilometer
Der 200 Kilometer lange Klassiker gilt als die Revanche für den Omloop Het Nieuwsblad. Insgesamt müssen zwölf Anstiege gemeistert werden, mit dem Nokereberg steht der letzte allerdings bereits 50 Kilometer vor dem Ziel an, so dass danach die Sprinter wieder den Anschluss schaffen könnten. In Abwesenheit von Vorjahressieger Peter Sagan (Bora-hansgrohe) zählen Sonny Colbrelli (Bahrain Merida), Fernando Gaviria (Quick-Step Floors), Matteo Trentin (Mitchelton-Scott), Arnaud Demare (FDJ), Sam Bennett (Bora.hansgrohe) und Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) zu den Favoriten. Über eine Attacke wollen Ex-Sieger Jasper Stuyven (Trek-Segafreod), Niki Terpstra (Quick-Step Floors) und der am Samstag beim Omloop entthronte Greg Van Avermaet (BMC) in Kuurne vor dem Hippodrom zum Erfolg kommen.

Zur Startliste:

Drome Classic (1.1) - 206 Kilometer
Wie am Samstag bei der Classic de l`Ardeche wartet auch heute eine anspruchsvolle Streckenführung auf das Fahrerfeld. Auf den 206 Kilometern rund um Livron stehen gleich 14 Anstiege auf dem Programm, der letzte mit der Cote du Haut Livron keine zwei Kilometer vor dem Ziel. Eine Vorentscheidung könnte bereits sieben Kilometer zuvor an der Mur d`Allex fallen. Neben Vortagessieger Romain Bardet (AG2R) zählen auch der Zweite Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) und der Dritte Lilian Calmejane (Direct Energie) zu den Favoriten. Aber auch Bob Jungels (Quick-Sep Floors), Alexis Vuillermoz (AG2R) und David Gaudu (FDJ) muss man auf der Rechnung haben.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Grand Prix International de (2.2, DZA)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)