Zimmermann und Schinnagel landen in Top Ten

Team Tirol sammelt UCI-Punkte beim Giro del Belvedere

Foto zu dem Text "Team Tirol sammelt UCI-Punkte beim Giro del Belvedere"
Georg Zimmermann (Team Tirol) wurde Siebter des Giro del Belvedere. | Foto: Haumesser / Ridewithpassion

03.04.2018  |  (rsn) - Beim Giro del Belvedere in Venetien präsentierten sich mit Georg Zimmermann und Johannes Schinnagel zwei junge deutsche U-23 Fahrer in Diensten des Tirol Cycling Teams in guter Verfassung. Nur wenige Sekunden hinter dem Sieger Robert Stannard beendeten sie das Rennen auf den Rängen sieben und neun.

166 Kilometer standen für die Fahrer des Tirol Cycling Teams beim Giro del Belvedere am Ostermontag am Programm. Nach einem langen, flach gehaltenen Beginn durch die Region Venetien endete das Rennen wieder im Startort Villa di Villa nahe Pordenone. Dort waren noch zwei Schlussrunden mit einer kleinen Bergwertung zu absolvieren. Im großen Feld begann durch das hohe Tempo eine Selektion, bei der am Ende sechs Fahrer an der Spitze überblieben.

Den Sieg holte sich der Australier Robert Stannard vom Continental-Team Michelton-BikeExchange. Den Sprint der Verfolger gewann der 20-jährige Deutsche Georg Zimmermann, was Rang sieben bedeutete. Sein Teamkollege Johannes Schinnagel folgte im Windschatten und belegte Platz neun.

Endstand:
1. Robert Stannard (Mitchelton-BikeExchange) 3h 56m 44s
2. Cristian Scaroni (Petroli-Firenze) s.t.
3. Matteo Sobrero (Dimension-Data) s.t
4. Samuele Battistella (Zalf-Euromobil) s.t.
5. Cezary Grodzicki (Palazzago) s.t.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Liège-Bastogne-Liège (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Gila (2.2, USA)
  • Rutland - Melton Cicle Classic (1.2, GBR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Visegrad 4 Bicycle Race Grand (1.2, POL)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Asmara Circuit (1.2, ERI)