Österreich-Rundfahrt gastiert 2018 im Joglland

Pernsteiner will in seiner Wahlheimat auftrumpfen

Foto zu dem Text "Pernsteiner will in seiner Wahlheimat auftrumpfen"
Hermann Pernsteiner (Bahrain-Merida) freut sich auf die Etappe ins Joglland | Foto: Cor Vos

07.04.2018  |  (rsn) - Zum ersten Mal in der 70-jährigen Geschichte gastiert die Österreich Rundfahrt im oststeirischen Joglland. Die sechste Etappe der Tour 2018 endet in Wenigzell, zirka 80 Kilometer nordöstlich von Graz. Das Gebiet an der Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark ist das Heimatterrain von Bahrain-Merida-Profi Hermann Pernsteiner.

"Ich kenne die Gegend wie meine Westentasche. Da warten richtige Rampen auf uns", sagte der Ö-Tour-Sechste von 2016. Der ehemalige Mountainbikespezialist ist seit dieser Saison für das World Tour Team Bahrain-Merida aktiv und er freut sich doppelt auf die sechste Etappe der Rundfahrt: "Mein Team wird bei der 70. Austragung am Start stehen und es geht in mein Trainingsgebiet". Pernsteiner will 2018 ein kräftiges Wort in der Gesamtwertung mitreden. Vor einer Woche besichtigte er das Terrain der sechsten Etappe und meinte, dass der Abschnitt ein harter Tag für das Peloton wird.

"Es freut uns sehr, dass wir heuer erstmals in der 70-jährigen Tour-Geschichte in Wenigzell und im Joglland zu Gast sein dürfen", erklärte Tourdirektor Franz Steinberger. Die sechste Etappe endet am 12. Juli damit in der Oststeiermark. Auf der mit knapp 170 Kilometern geplanten Etappe wartet im Etappenziel Wenigzell noch eine Schlussrunde. "Das bergige Terrain im Joglland mit den Bergwertungen Bühlhofer und Riegersbach sowie der schwere Anstieg nach Miesenbach bei Birkfeld wird den Profis alles abverlangen", ergänzte Steinberger.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Liège-Bastogne-Liège (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of the Gila (2.2, USA)
  • Rutland - Melton Cicle Classic (1.2, GBR)
  • Giro dell´Appennino (1.1, ITA)
  • Visegrad 4 Bicycle Race Grand (1.2, POL)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Asmara Circuit (1.2, ERI)