“Radsport-Akademie“ soll weiter Team verbessern

Sunweb: Keep Challenging Center wird 2019 in Sittard eröffnet

Foto zu dem Text "Sunweb: Keep Challenging Center wird 2019 in Sittard eröffnet"
In Sittard wird 2019 das Keep Challenging Center des Sunweb-Teams eröffnet. | Foto: Team Sunweb

13.04.2018  |  (rsn) - 2019 geht für Iwan Spekenbrink ein lang gehegter Traum in Erfüllung, denn dann wird in Sittard das Keep Challenging Center seines Sunweb-Rennstalls eröffnet. Die "Radsport-Akademie“,vergleichbar mit ähnlichen Einrichtungen etwa im Fußball, soll von den Mitgliedern der Development-Mannschaft und Fahrerinnen des Frauenteams genutzt werden.

Neben der sportlichen Ausbildung der Fahrerinnen und Fahrer soll das Ziel darauf gerichtet sein, "den jungen Athleten die Werkzeuge für das Leben an die Hand zu geben und sie auf das Leben nach dem Radsport vorzubereiten“, wie es in einer Pressemitteilung der mit einer deutschen Lizenz ausgestattetet, aber in den Niederlanden beheimateten Rennstalls hieß.

"Ich bin sehr stolz, dass der Traum vom Keep Challenging Center endlich verwirklicht wird. Wir wollen den nächsten Schritt machen, ein besseres Team zu werden“, sagte Teamchef Spekenbrink und nannte als weiteres Ziel die Verbesserung der "täglichen Zusammenarbeit zwischen Athleten, Experten, Coaches und weiteren Mitarbeitern des Teams. Um das zu erreichen, wollen wir ein Spitzensport-Umfeld für unsere Athleten schaffen, wobei der Fokus vor allem auf dem Einsatz modernster Einrichtungen liegt.”

Sittard, in der Provinz Limburg unmittelbar an der deutschen Grenze gelegen, wurde wegen der in der Region vorhandenen Trainingsmöglichkeiten, aber auch wegen seiner Nähe zu gleich sieben Flughäfen als Standort des Keep Challenging Centers ausgewählt.

Sunweb-Video-Clip zum Keep Challenging Center:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Eritrea (2.2, ERI)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Croatia (2.HC, CRO)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Tour of the Gila (2.2, USA)