Amstel Gold Race, Tro Bro Leon

Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. April

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. April"
Amstel Gold Race 2017 | Foto: Cor Vos

15.04.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Amstel Gold Race (1.UWT) - 260 Kilometer
Zur ausführlichen Vorschau

Tro Bro Leon (1.1) - 203 Kilometer
Die 203 Kilometer rund um Lannilis versprechen am Sonntag zu einem Spektakel zu werden. Bei dem "kleinen Paris - Roubaix" stehen 27 über Feldwege führende Sektoren auf dem Programm, die den Fahrern alles abverlangen werden. Das Finale wird 15 Kilometer vor dem Ziel mit dem 1900 Meter langen Sektor Kerandraon eingeleitet, danach folgt noch drei Mal der 700 Meter lange Abschnitt von Meshuel. Neben Titelverteidiger Damien Gaudin (Direct Energie) zählen der Vorjahreszweite Frederik Backaert (Wanty-Groupe Gobert) sowie Stijn Vandenbergh (AG2R) zu den Favoriten.

Zur Startliste

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine