Heute kurz gemeldet

Team Roompot hat bis Ende 2020 Planungssicherheit

Foto zu dem Text "Team Roompot hat bis Ende 2020 Planungssicherheit"
Fahrer des Teams Roompot-Nederlandse Loterij beim Amstel Gold Race | Foto: Cor Vos

16.04.2018  |  (rsn) - Der niederländische Zweitdivisionär Roompot-Nederlandse Loterij  wird bis mindestens Ende 2020 im Peloton vertreten sein. Wie der ProContinental-Rennstall auf seiner Homepage mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Ferienanbieter Roompot um zwei Jahre verlängert und das Budget zugleich erhöht. Auch mit dem Co-Sponsor, der Niederländischen Lotterie, laufen derzeit Gespräche über eine mögliche Verlängerung des Engagements. Der von dem Manager-Duo Michael Zijlaard und Jean-Paul van Poppel geleitete Rennstall wurde 2015 gegründet und soll die heimischen Talente fördern. Im Aufgebot stehen ausschließlich niederländische Fahrer.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour du Limousin (2.1, FRA)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)