Tour de Romandie

Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. April

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 25. April"
Tour de Romandie 2017 | Foto: Cor Vos

25.04.2018  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de Romandie (2.UWT), 1. Etappe - 166 Kilometer
Prologsieger Michael Matthews (Sunweb) wird sich strecken müssen, will er auch nach der 1. Etappe das Gelbe Trikot auf seinen Schultern tragen. Denn auf den 166 Kilometern von Fribourg nach Delemont müssen mehr als 2200 Höhenmeter bewältigt werden, verteilt vor allem auf drei Berge der 2. Kategorie und einen der 3. Kategorie. Vom letzten Anstieg, dem sechs Kilometer langen und bis zu neun Prozent steilen Le Sommet (2. Kat), sind es nur noch 18 Kilometer bis ins Ziel, die aber nicht nur bergab führen. So muss nach einer kurzen Abfahrt eine Gegensteigung gemeistert werden und auch die Zielgeraden in Delemont führt bergan. Letztlich wird das Renntempo darüber entscheiden, ob die Etappe für Matthews und andere hügelfeste Sprinter nicht zu schwer wird.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)