Kalifornien: Bernal verliert Gelb, wahrt Chancen

Sky bringt sich im Zeitfahren für den Lake Tahoe in Stellung

Von Eric Gutglück aus Morgan Hill

Foto zu dem Text "Sky bringt sich im Zeitfahren für den Lake Tahoe in Stellung"
Das Podium des Zeitfahrens der Kalifornien-Rundfahrt, re.: Tao Geoghegan Hart (Sky) | Foto: Cor Vos

17.05.2018  |  (rsn) - Obwohl Egan Bernal im Zeitfahren der 13. Kalifornien-Rundfahrt das Gelbe Trikot an den Tagessieger Tejay van Garderen (BMC) abgeben musste, dürfte man beim britischen Team Sky mit dem Ausgang des Kampfs gegen die Uhr zufrieden sein.

Nicht nur, dass Bernal mit 1:23 Minuten Rückstand den Schaden in Grenzen hielt und nur 23 Sekunden hinter dem neuen Gesamtführenden rangiert. Tao Geoghegan Hart zeigte eine starke Leistung und rückte mit seinem dritten Platz auf Gesamtposition vier mit nur 52 Sekunden Rückstand gegenüber  van Garderen vor.

"Wir müssen alles geben, um dieses Rennen zu gewinnen. Ich werde mich in den Dienst von Egan stellen, damit wir mit ihm in Gelb Sacramento erreichen. Er hat diese Saison gezeigt, dass er einer der besten Fahrer der Welt ist", so der 23-jährige Geoghegan Hart auf der Pressekonferenz nach dem Zeitfahren.

Tatsächlich fuhr Bernal Ende April zum zweiten Gesamtrang der Tour de Romandie. Vier Wochen zuvor verhinderte ein Sturz auf der Schlussetappe der Katalonien-Rundfahrt ein ähnliches Top-Ergebnis.

"Wir wussten nicht, wie sich heute Egan im Zeitfahren schlagen würde. Er ist so eine Distanz noch nie gefahren. Unser Plan war es, an der Gibraltar Road zu gewinnen und heute ein gutes Zeitfahren abzuliefern. Beides ist uns gelungen und nun befinden wir uns in einer guten Ausgangslage", so Geoghegan Hart.

Die Konstellation in der Gesamtwertung verspricht Spannung für die 6. Etappe zum Lake Tahoe, die von nahezu Meereshöhe beginnend auf zwischenzeitlich 2600 Meter führt. Auch das Ziel befindet sich über der 2000-Meter-Höhenlinie.

"Ich kenne die Ankunft von 2016. Damals war die Etappe aber nicht so schwer wie dieses Jahr. Ich werde Egan unterstützen, dafür bin ich hier", schloss Geoghegan Hart. Ob diese Unterstützung nicht sogar aus einem frühen Angriff auf der Königsetappe besteht?

 

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • 75th Tour of Albania (2.2, ALB)
  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour des Fjords (2.HC, NOR)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)