Ergebnismeldung 82. Tour de Suisse

BMC jubelt in Bellinzona: Küng Tages- und Porte Gesamtsieger

Foto zu dem Text "BMC jubelt in Bellinzona: Küng Tages- und Porte Gesamtsieger"
Stefan Küng (BMC) | Foto: Cor Vos

17.06.2018  |  (rsn) - Stefan Küng (BMC) hat, wie sein Kapitän Richie Porte es vorhergesagt hatte, die Schlussetappe der 82. Tour de Suisse in Bellinzona gewonnen. Der Schweizer Lokalmatador entschied das 34 Kilometer lange Einzelzeitfahren souverän für sich und sorgte so für doppelten Jubel im BMC-Lager. Denn auch Porte ließ im Kampf gegen die Uhr nichts mehr anbrennen und brachte sein gelbes Trikot als Gesamtsieger wie erwartet souverän nach Hause.

Den tollen Tag rundete für BMC auch Tejay van Garderen noch ab. Der US-Amerikaner fuhr mit 23 Sekunden Rückstand auf Küng auf den dritten Platz im Tagesergebnis. Dazwischen schob sich noch Sören Kragh Andersen (Sunweb), der 19 Sekunden langsamer war als Küng. Vierter wurde Maciej Bodnar (Bora-hansgrohe) mit 26 Sekunden Rückstand, Fünfter mit derselben Zeit Michael Matthews (Sunweb).

Im Gesamtklassement schob sich Jakob Fuglsang (Astana) im Zeitfahren noch an Nairo Quintana (Movistar) vorbei auf Rang zwei. Der Däne lag am Ende 1:02 Minuten hinter Porte, der Kolumbianer 1:12 Minuten. Gesamtrang vier ging an Enric Mas (Quick-Step Floors / + 1:20), der auch die Nachwuchswertung gewann.

Tagesergebnis:
1. Stefan Küng (BMC)
2. Sören Kragh Andersen (Sunweb) + 0:19 Minuten
3. Tejay van Garderen (BMC) + 0:23
4. Maciej Bodnar (Bora-hansgrohe) + 0:26
5. Michael Matthews (Sunweb) + 0:26

Endstand:
1. Richie Porte (BMC)
2. Jakob Fuglsang (Astana) + 1:02 Minuten
3. Nairo Quintana (Movistar) + 1:12
4. Enric Mas (Quick-Step Floors) + 1:20
5. Wilco Kelderman (Sunweb) + 1:21

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)