Weltmeister zum sechsten Mal nationaler Champion

Sagan im tschechischen Pilsen mit neuem slowakischen Rekord

Foto zu dem Text "Sagan im tschechischen Pilsen mit neuem slowakischen Rekord "
Peter Sagan (Bora-hansgrohe) wurde in PIlsen Slowakischer Meister. | Foto: Cor Vos

25.06.2018  |  (rsn) - Nachdem er in den beiden vergangenen Jahren seinem Bruder Juraj den Vortritt ließ, hat Peter Sagan (Bora-hansgrohe) am Sonntag bei den Slowakischen Meisterschaften wieder seine Ausnahmestellung bewiesen und sich seinen insgesamt sechsten Titel im Straßenrennen gesichert.

Im tschechischen Pilsen, wo Tschechen und Slowaken gemeinsam ihre Meisterschaften austrugen, lieferte der Weltmeister eine Gala ab und siegte nach 192 Kilometern als Solist mit 2:16 Minuten Vorsprung auf seinen älteren Bruder. 6:07 Minuten hinter Sagan komplettierte Michael Kolar, der nach dem Rennen seinen Rücktritt bekannt gab, das Bora-hansgrohe-Podium.

"Ich bin glücklich über meinen sechsten Titel. Es ist für jeden Athleten etwas Besonderes, die nationalen Meisterschaften zu gewinnen, mich macht es stolz“, sagte der neue Slowakische Meister, der auch an seinem Sportlichen Leiter Jan Valach vorbeizog, der fünf Mal Landesmeister wurde und bisher den Rekord hielt.

Ähnlich erfolgreich agierte Sagans Teamkollege Maciej Bodnar in seiner Spezialdisziplin. Der 33-jährige Pole gewann bereits am Freitag zum fünften Mal die nationalen Zeitfahrmeisterschaften. Dazu holte Bodnar am Sonntag im Straßenrennen hinter Michal Kwiatkowski (Sky) die Silbermedaille und bewies damit ebenso wie die Sagan-Brüder, dass er bereit ist für die am 7. Juli beginnende 105. Frankreich-Rundfahrt.

"Seit Kalifornien (Tour of California, d.Red.) geht es mit meiner Form stetig bergauf. Nach einer harten Trainingsphase habe ich bei der Tour de Suisse letzte Woche die nötige Rennhärte sammeln können. Ich habe mich danach gut erholt, und habe mich seit Freitag schon sehr stark gefühlt. Meine Form scheint in diesem Jahr auf den Punkt zu passen“, sagte der Routinier, der bei der Tour vor allem auf den Flachetappen gefordert sein und im Einzelzeitfahren eigene Ambitionen verfolgen wird. 2017 gelang Bodnar das ausgesprochen gut, als er am vorletzten Tag das Zeitfahren von Marseille gewann.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour of China II (2.1, CHN)