Kein Ticket für Sütterlin

Bestätigt: Movistar mit Quintana, Valverde und Landa zur Tour

Foto zu dem Text "Bestätigt: Movistar mit Quintana, Valverde und Landa zur Tour"
Alejandro Valverde, Nairo Quintana und Mikel Landa (von links) werden gemeinsam das Team Movistar bei der Tour de France anführen. | Foto: Cor Vos

25.06.2018  |  (rsn) - Ohne Jasha Sütterlin wird am 7. Juli die 105. Tour de France beginnen. Der 25-jährige Freiburger schaffte im Gegensatz zum vergangenen Jahr diesmal nicht den Sprung in das achtköpfige Aufgebot seines Movistar-Teams.

Wie erwartet setzt die Sportliche Leitung bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt auf eine Dreierspitze mit dem zweimaligen Gesamtzweiten Nairo Quintana, Routinier Alejandro Valverde sowie Neuzugang Mikel Landa, der im vergangenen Jahr als Helfer von Chris Froome im Sky-Trikot Gesamtvierter geworden war.

Als Helfer für das Hochgebirge vorgesehen sind der Costa Ricaner Andrej Amador sowie Paris-Nizza-Gewinner Marc Soler, der sein Tour-Debüt geben wird. Als Tempobolzer für die Flachetappen und das Teamzeitfahren der 3. Etappe wurden Daniele Bennati, Imanol Erviti und José Joaquin Rojas nominiert. Soler ist mit seinen 24 Jahren der mit Abstand jüngste Fahrer im Aufgebot, Amador, Erviti, Rojas und Bennati haben allesamt die 30 bereits deutlich überschritten und kommen gemeinsam auf 66 GrandTour-Teilnahmen.

Wer letztendlich die Kapitänsrolle übernehmen wird, soll sich im Lauf der Tour herausstellen. Allerdings dürfte es auf den 28-jährigen Quintana hinauslaufen, der bereits Gesamtsiege beim Giro d’Italia (2014) und der Vuelta a Espana (2016) herausgefahren hat und der nun endlich als erster Kolumbianer die Frankreich-Rundfahrt gewinnen will.

Der kleine Kletterspezialist zeigte sich zuletzt bei der Tour de Suisse in deutlich besserer Verfassung als Landa, gewann die Bergankunft in Arosa und wurde Gesamtdritter. Valverde musste aufgrund einer Erkältung auf seinen Start in der Schweiz verzichten und hielt sich stattdessen in Frankreich mit seinem Gesamtsieg bei der Route d'Occitanie (2.1) schadlos.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour de l´Eurométropole (1.HC, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)