Heute kurz gemeldet

Weltmeister Sagan führt Bora-hansgrohe bei der Tour an

Foto zu dem Text "Weltmeister Sagan führt Bora-hansgrohe bei der Tour an"
Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) steht vor seiner achten Tour-de-France-Teilnahme | Foto: Cor Vos

26.06.2018  |  (rsn) - Mit der Bekanntgabe von Peter Sagan als achtem und letzten Starter steht nun auch das komplette Bora-hansgrohe-Aufgebot für die 105. Tour de France offiziell fest. Der Weltmeister wird bei seiner achten Frankreich-Rundfahrt auf Etappenjagd gehen und um das Grüne Trikot des punktbesten Fahrers kämpfen, das er bisher fünf Mal in Folge gewinnen konnte. Auf den Flachetappen wird er dabei vom Deutschen Meister Marcus Burghardt, dem Italiener Danilo Oss, dem Polen Maciej Bodnar sowie dem Österreicher Lukas Pöstlberger unterstützt. Die Gesamtwertung nimmt der Pole Rafal Majka ins Visier. Als Helfer für die Berge wurden sein Landsmann Pawel Poljanski und der Österreichische Meister Gregor Mühlberger nominiert.

+++

Die elfmalige Bahn-Weltmeisterin Kristina Vogel ist im Training schwer verunglückt. Wie der Bund Deutscher Radfahrer BDR meldete, stieß die Erfurterin am Dienstag auf der Radrennbahn von Cottbus bei hoher Geschwindigkeit mit einem anderen Rennfahrer zusammen. Vogel wird derzeit nach Berlin geflogen und soll dort in den nächsten Stunden operiert werden.

+++

Bei einer Kollision mit einem Auto ist Rick Zabel mit dem Schrecken und geringeren Blessuren davongekommen. Der Unfall ereignete bei einer Trainingsausfahrt in seiner Heimat Unna, wie der Profi des Katusha-Alpecin-Teams auf Instagram schrieb. Dabei war der 24-Jährige an einer Kreuzung mit einem Auto zusammengestoßen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. „Keine großen Verletzungen, aber ich bin immer noch schockiert und habe realisiert, wie schnell solche Dinge geschehen können“, so Zabel, der in einer Trainingsgruppe unterwegs war, zu der unter anderem auch Lucas Liss gehörte.

+++

Knapp zwei Wochen vor dem Start der Tour de France haben der französische Zweitdivisionär Fortuneo-Samsic und der französische Rad-Hersteller und -Ausrüster Look ihre Zusammenarbeit beendet. Das bestätigten beide Parteien in kurzen Presseerklärungen. Über die Gründe zur vorzeitigen Beendigung des noch bis Ende 2020 gültigen Vertrags wurden keine Angaben gemacht. Bei der Frankreich-Rundfahrt setzt die Teamleitung um Manager Emmanuel Hubert auf den Bretonen Warren Barguil, der 2017 zwei Etappen und das Bergtrikot der Tour gewann. Zum Ende der Saison verließ der Kletterspezialist das Sunweb-Team und schloss sich dem in der Bretagne beheimateten Rennstall an.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour de l´Eurométropole (1.HC, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)