Daily-Podcast zur Tour: Etappe 8

“Gaviria wollte mit dem Kopf durch die Wand“

Foto zu dem Text "“Gaviria wollte mit dem Kopf durch die Wand“"
Radsport News und meinsportradio.de arbeiten zusammen. | Foto: meinsportradio.de

15.07.2018  |  (rsn) - Es sollte eine unspektakuläre Sprintetappe werden, doch der achte Abschnitt der 105. Tour de France hatte es in sich. Am Ende der 181 Kilometer von Dreux nach Amien hieß der strahlende Sieger wie schon am Freitag Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo). Hinter dem Niederländer kamen sich André Greipel (Lotto Soudal) und Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) sehr nah und wurden nachträglich von der Jury bestraft. In der neuen Ausgabe von Radio Tour – dem Radsportpodcast in Kooperation mit radsport-news.com, analysieren Lukas Kruse und Felix Mattis den Sprint und die strittige Szene zwischen Gaviria und Greipel.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine