Bahn-DM in Dudenhofen

Welte holt erstmals Meistertitel im Sprint

Foto zu dem Text "Welte holt erstmals Meistertitel im Sprint"
Miriam Welte hat erstmals in ihrer Karriere die deutsche Meisterschaft im Bahnrad-Sprint gewonnen. FGoto: Jens Büttner Foto: Jens Büttner

15.07.2018  |  Dudenhofen (dpa) - Teamsprint-Olympiasiegerin Miriam Welte hat erstmals in ihrer Karriere die deutsche Meisterschaft im Bahnsprint gewonnen.

Die 31 Jahre alte Welte siegte auf der Radrennbahn in Dudenhofen mit 2:0 Läufen gegen Emma Hinze aus Cottbus. Platz drei belegte Pauline Grabosch aus Erfurt.

Für Welte war es bereits der dritte Sieg bei den 132. Bahn-Meisterschaften nach dem Zeitfahren und dem Teamsprint. Von 2010 bis 2017 hatte Kristina Vogel aus Erfurt achtmal in Serie den Sprint gewonnen. Die Doppel-Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin fehlt in diesem Jahr aufgrund der Folgen eines schlimmen Sturzes Ende Juni in Cottbus, bei dem sie sich schwere Verletzungen der Wirbelsäule zugezogen hatte.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine