Eine Woche nach dem Critérium du Dauphiné

Rennkalender 2019 mit Eintagesrennen auf den Mont Ventoux

Foto zu dem Text "Rennkalender 2019 mit Eintagesrennen auf den Mont Ventoux"
Der Mont Ventoux steht 2019 im Rennkalender - am “Riesen der Provence“ endet ein Eintagesrennen.| Foto: Cor Vos

22.07.2018  |  (rsn) - Im kommenden Jahr wird der Mont Ventoux Ziel eines Eintagesrennens der UCI-Kategorie 1.1 sein. Wie die L’Equipe berichtete, steht auch schon der Austragungstermin fest: Eine Woche nach dem Critérium du Dauphiné werden die Kletterspezialisten am 17. Juni an einem der legendären Anstiege des Radsports um den Sieg kämpfen.

Das Rennen wird demnach in Vaison-la-Romaine gestartet und ist Teil eines Radsportwochenendes, an dem auch das Jedermannrennen Santini GF Mont Ventoux auf dem Programm steht. Der Mont Ventoux war bisher Bestandteil des Critérium du Dauphiné und der Tour de France, die ihn bereits 16 Mal in ihren Streckenplan aufnahm. Zehn Mal fand hier eine Bergankunft statt, zuletzt 2016, als sich der Belgier Thomas De Gendt den Sieg sicherte und Chris Froome im Gelben Trikot die letzten Meter aufgrund einer defekten Rennmaschine teilweise zu Fuß zurücklegte.

Die traditionelle und schwerste Route auf den 1912 Meter hohen „Riesen der Provence“ verläuft von Bédoin aus über 21,6 Kilometer bei einer durchschnittlichen Steigung von 7,6 Prozent, wobei 1600 Höhenmeter überwunden werden müssen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine