Prudential Ride London, Tour de Wallonie

Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. Juli

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. Juli"
Tim Wellens (Lotto-Soudal)| Foto: Cor Vos

29.07.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de France, 21. Etappe - 116 Kilometer
Zur ausführlichen Vorschau

Prudential Ride London - Surrey Classic (1.UWT) - 183 Kilometer
Zur ausführlichen Vorschau

Tour de Wallonie (2.HC), 2. Etappe - 167 Kilometer
Überraschungssieger Romain Cardis (Direct Energie) wird sich nach seinem Auftakterfolg wohl nur für einen Tag über das errungene Führungstrikot freuen dürfen. Denn die 167 Kilometer lange 2. Etappe mit Ziel in Namur wartet mit gleich acht Anstiegen auf. Entscheidend wird wohl der zwei Kilometer lange und im Schnitt 5,6 Prozent steile Anstiege hinauf zur Citadelle von Namur vier Kilometer vor dem Ziel sein. Hier dürfte vor allem Tim Wellens (Lotto Soudal) seine Chance suchen. Dass dem Belgier der Anstieg liegt, zeigte er im letzten Jahr, als der den GP Wallonie gewann, der an der Zitadelle zu Ende geht.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine