Transfermarkt

Nach Teamübernahme: Van Aert fährt 2019 für Aqua Blue Sport

Foto zu dem Text "Nach Teamübernahme: Van Aert fährt 2019 für Aqua Blue Sport"
Wout Van Aert (Verandas Willems) | Foto: Cor Vos

01.08.2018  |  (rsn) - Der irische Zweitdivisionär Aqua Blue Sport übernimmt den ebenfalls in der zweiten Division fahrenden Rennstall Verandas Willems. Dies wurde am Mittwoch bekannt. Somit fährt der Cross-Weltmeister Wout Van Aert in der kommenden Saison für das irische Team. Auch Verandas Willems-Teamchef Nick Nuyens wechselt mit zu Aqua Blue Sport und wird dort eine Rolle im Management übernehmen. Weitere Transfers sollen in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

+++

Das niederländische Team LottoNL-Jumbo hat sich die Dienste des Dänen Jonas Vingegaard gesichert. Wie der Rennstall des Tour-Vierten Primoz Roglic am Mittwoch bekannt gab, erhielt der 21-jährige Kletterer den für Neo-Profis obligatorischen Zweijahresvertrag. Vingegaard wechselt vom dänischen Drittdivisionär ColoQuick zu LottoNL-Jumbo und gewann in dieser Saison den Prolog zur Aosta-Rundfahrt sowie die Nachwuchswertung der Tour du Loir et Cher E Provost.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)