Nach-Tour-Kriterien

Krizek gewinnt in Wels, Politt siegt in Neuss

Foto zu dem Text "Krizek gewinnt in Wels, Politt siegt in Neuss"
Matthias Krizek (Felbermayr-Simplon-Wels) gewinnt vor Gregor Mühlberger (Bora-hansgrohe) in Wels | Foto: Reinhard Eisenbauer

02.08.2018  |  (rsn) - Der Wiener Matthias Krizek (Felbermayr-Simplon-Wels) hat beim Kriterum in Wels für einen Heimsieg der Mannschaft in den hellblauen Trikots gesorgt. Er verwies knapp im Schlusssprint Tour-Teilnehmer Gregor Mühlberger (Bora-hansgrohe) in die Schranken. Dritter wurde Krizeks italienischer Teamkollege Filippo Fortin, der die Ziellinie vor dem Deutschen John Degenkolb (Trek-Segafredo) überquerte. Den fünften Platz belegte Lokalmatador Felix Großschartner (Bora-hansgrohe). Zum Jubiläum die erste Rennhälfte als Elimination ausgetragen, jede dritte Runde musste der letzte Fahrer am Kurs aus dem Kriterium aussteigen. Dies führte auch zu einem schnellen Schnitt über die insgesamt 60 Runden, die in der Geschwindigkeit von 45,4 km/h absolviert wurde.

----

Die 21-jährige Kathrin Schweinberger (Health Mate – Cyclelive) krönte sich zur Gewinnerin des 20. Welser Innenstadt Kriterium der Damen. Die Sprinterin aus der belgischen Mannschaft setzte sich vor der Steirerin Veronika Windisch (ARBÖ Graz) und Annina Jenal (Maxx-solar-LINDIG) durch. Vierte wurde die aktuelle Straßenmeisterin Sarah Rijkes (Experza-Footlogix). 30 Frauen nahmen die 30 Runden durch die Welser Innenstadt in Angriff. Mit einem Schnitt von 38,8 km/h ließen sich auch die Frauen nicht von den sommerlichen Temperaturen in Oberösterreich einbremsen.

----

Nils Politt (Katusha-Alpecin) hat das Nach-Tour-Kriterium in Neuss gewonnen. Der 24-jährige Hürther ließ am Mittwochabend André Greipel (Lotto Soudal) und Max Walscheid (Sunweb) hinter sich. Überschattet war die Tour de Neuss vom Tod des Sportlichen Leiters Andreas Kappes, der zwei Tage vor dem Rennen mit 52 Jahren an einem Herzstillstand in Folge eines Insektenstichs verstorben war. Die 49 Fahrer trugen einen Trauerflor und legten vor dem Start eine Schweigeminute ein.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)