Sunweb-Teamkollege Hirschi wird Etappenzweiter

Stork fährt bei Tour Alsace ins Führungstrikot

Foto zu dem Text "Stork fährt bei Tour Alsace ins Führungstrikot"
Florian Stork (Sunweb Development) | Foto: ROTH

04.08.2018  |  (rsn) - Florian Stork (Sunweb Development) hat auf der 2. Etappe der Tour Alsace (2.2) die Gesamtführung übernommen. Der 21-Jährige erreichte das Ziel der Bergankunft La Planche des Belles Filles (1. Kat) zwar nur auf Rang 15, 1:32 Minuten hinter Tagessieger Geoffroy Bouchard (Cr4C Rouanne). Doch da er am Tag zuvor in der Ausreißergruppe des Tages saß, die es mit 1:38 Minuten Vorsprung ins Ziel geschafft hatte, reichte es um genau eine Sekunde, um sich vor Bouchard zu halten.

"Aufgrund des Ergebnisses von Etappe eins und des letzten Anstiegs, der mir lag, wussten wir, dass eine gute Chance bestünde, einen vorderen Platz in der Gesamtwertung zu behalten. Aber dass es für ganz vorne gereicht hat, das freut mich unglaublich", so Stork.

Neben dem Deutschen wusste auch dessen Schweizer Teamkollege Marc Hirschi zu gefallen. Der Eidgenosse hatte sich im Finale auf die Verfolgung des Solisten Bouchard gemacht und mit 31 Sekunden Rückstand Platz zwei in der Tageswertung belegt. Im Gesamtklassement verbesserte sich Hirschi auf Rang sechs, bei 31 Sekunden Rückstand auf Stork.

Die fünftägige Rundfahrt wird am Samstag mit der Königsetappe fortgesetzt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine