Aguirre gewinnt Tour of Quinghai Lake

Carstensen zum Abschluss knapp am Sieg vorbei

Foto zu dem Text "Carstensen zum Abschluss knapp am Sieg vorbei"
Lucas Carstensen (Bike Aid) nach seinem Etappensieg bei der Tropicale Amissa Bongo | Foto: Veranstalter Tropicale Amissa Bongo

04.08.2018  |  (rsn) - Lucas Carstensen (Bike Aid) hat zum Abschluss der Tour of Qinghai Lake (2.HC) den erhofften Etappensieg knapp verpasst. Der 24-Jährige musste sich auf der 108 Kilometer langen Schlussetappe der 13-tägigen Rundfahrt in Lanzhou nur dem Australier Kaden Groves (Mitchelton-BikeExchange) geschlagen geben. Für die saarländische Equipe war es die zweite Podiumsplatzierung, nachdem Meron Abraham auf der 3. Etappe Rang drei belegt hatte.

Für Carstensen war es die erste Podiumsplatzierung, nachdem er zuvor drei Mal Rang sechs, ein Mal Platz sieben und ein Mal Position fünf herausgefahren hatte.

In der Gesamtwertung feierte der kolumbianische Zweitdivisionär Manzana Postobon einen Doppelerfolg. Der Kolumbianer Hernan Aguirre setzte sich mit 1:05 Minuten vor seinem Landsmann Hernando Bohorquez durch. Der Kroate Radoslav Rogina (Adria Mobil) wurde bei 2:35 Minuten Rückstand Dritter. Bike Aid-Klassementfahrer Suleiman Kangangi schloss die Rundfahrt auf Platz 19 ab.

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)