Ergebnismeldung 38. Clasica San Sebastian

Alaphilippe feiert Favoritensieg vor Mollema und Roux

Foto zu dem Text "Alaphilippe feiert Favoritensieg vor Mollema und Roux"
Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) gewinnt die 38. Clasica San Sebastian. | Foto: Cor Vos

04.08.2018  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) hat die 38. Auflage der Clasica San Sebastian im Sprint eines Spitzenreiter-Duos vor Bauke Mollema (Trek-Segafredo) gewonnen. Die Beiden hatten sich am Murgil Tontorra, dem letzten Anstieg des Tages, acht Kilometer vor dem Ziel von der Konkurrenz abgesetzt und den Sieg nach einer rasanten Abfahrt unter sich ausgemacht - mit dem besseren Ende für den sprintstärkeren Franzosen. Dritter wurde dessen Landsmann, der Französische Meister Anthony Roux (Groupama-FDJ).

Überschattet wurde das Rennen durch einen schweren Massensturz rund 20 Kilometer vor dem Ziel, nach dem sowohl Mikel Landa (Movistar) als auch Egan Arley Bernal (Sky) lange am Boden liegen blieben. Beide mussten mit dem Krankenwagen abtransportiert werden.

Ergebnis:
1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)
2. Bauke Mollema (Trek-Segafredo) s.t.
3. Anthony Roux (Groupama-FDJ) + 0:16 Minuten
4. Greg Van Avermaet (BMC) + 0:16
5. Julien Simon (Cofidis) + 0:16
6. Rigoberto Uran (Education First-Drapac) + 0:16
7. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) + 0:16
8. Robert Gesink (LottoNL-Jumbo) + 0:16
9. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) + 0:16
10. Antwan Tolhoek (LottoNL-Jumbo) + 0:16

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)