Ergebnismeldung 75. Polen-Rundfahrt

Ackermann siegt in Krakau vor Hodeg und Trentin

Foto zu dem Text "Ackermann siegt in Krakau vor Hodeg und Trentin"
Der Deutsche Meister Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) gewinnt in Krakau die 1. Etappe der Polen-Rundfahrt. | Foto: Cor Vos

04.08.2018  |  (rsn) - Drei Rennen, drei Siege: Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) hat in Krakau die 1. Etappe der Polen-Rundfahrt gewonnen und so für einen lupenreinen Sprint-Hattrick gesorgt. Nach den Siegen bei den Deutschen Meisterschaften in Einhausen und dem Prudential RideLondon in der britischen Hauptstadt gewann der 24-Jährige sein drittes Rennen in Folge. Im Massensprint verdrängte er den Kolumbianer Alvaro Hodeg (Quick-Step Floors) sowie den Italiener Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) auf die Plätze zwei und drei.

Nachdem das Team Bora-hansgrohe seinen Sprinter auf den drei Schlussrunden von Krakau immer perfekt in Position gehalten hatte, nutzte der U23-Vize-Weltmeister von 2016 am Ende Hodegs Quick-Step-Sprintzug als Sprungbrett zum Tagessieg und ins Gelbe Trikot der WorldTour-Rundfahrt.

Tageswertung:
1. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe)
2. Alvaro Hodeg (Quick-Step Floors) s.t.
3. Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) s.t.
4. Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo) s.t.
5. Danny van Poppel (LottoNL-Jumbo) s.t.
6. Mike Teunissen (Sunweb) s.t.
7. Simone Consonni (UAE Team Emirates) s.t.
8. Clement Venturini (Ag2r La Mondiale) s.t.
9. Maciej Paterski (Nationalteam Polen) s.t.
10. Pawel Franczak (CCC Sprandi Polkowice) s.t.

Gesamtwertung:
1. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe)
2. Alvaro Hodeg (Quick-Step Floors) + 0:04 Minuten
3. Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) + 0:06
4. Alessandro De Marchi (BMC) + 0:07
5. Michal Paluta (CCC Sprandi Polkowice) + 0:08

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine