Bahn-EM in Glasgow

Bötticher holt Gold im Keirin, Eilers verpasst Medaille

Foto zu dem Text "Bötticher holt Gold im Keirin, Eilers verpasst Medaille"
Stefan Bötticher hat bei den Bahn-Europameisterschaften in Glasgow Gold im Keirin gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.08.2018  |  Glasgow (dpa) - Stefan Bötticher hat bei den Bahn-Europameisterschaften in Glasgow im Keirin-Wettbewerb die Goldmedaille gewonnen. Für den Chemnitzer war es zum Abschluss der Wettbewerbe im Sir-Chris-Hoy-Velodrome seine insgesamt dritte Medaille bei den kontinentalen Titelkämpfen. Gestern hatte der 26-jährige Bötticher Silber im Sprint und bereits zum Auftakt Bronze im Teamsprint geholt. Sein Teamkollege Joachim Eilers verpasste hingegen seine dritte Medaille bei den European Championships. Der Weltmeister von 2016 aus Chemnitz belegte Rang sieben. Im Keirin-Rennen der Frauen kam die Cottbuser EM-Debütantin Emma Hinze auf Platz elf.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Nationale Sluitingprijs - (1.1, BEL)