Heute kurz gemeldet

BinckBank Tour: Kuznetsov bricht sich das Brustbein

Foto zu dem Text "BinckBank Tour: Kuznetsov bricht sich das Brustbein"
Viatcheslav Kuznetsov | Foto: Cor Vos

14.08.2018  |  (rsn) - Das Team Katusha-Alpecin muss bei der BinckBank-Tour ohne den am Montag zum Auftakt gestürzten Viatcheslav Kuznetsov auskommen. Der Russe zog sich einen Bruch des Brustbeins, eine Gehirnerschütterung sowie eine Nierenverletzung zu. Dies teilte der Schweizer Rennstall am Montagabend auf Twitter mit. Die Ausfallzeit ist noch nicht bekannt.

Auch der Japaner Yukiya Arashiro (Bahrain-Merida) war auf der 1. Etappe der BinckBank-Tour zu Fall gekommen und wird die siebentägige Rundfahrt nicht fortsetzen können. Wie sein Team mitteilte, brach sich Arashiro den Ellenbogen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine