BinckBank, Limousin, Arctic Race, Colorado

Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. August"
Das Peloton der BinckBank-Tour 2017 | Foto: Cor Vos

16.08.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

BinckBank Tour (2.UWT), 4. Etappe - 165 Kilometer
Nachdem am Mittwoch überraschend die Ausreißer die Nase vorne hatten, werden auf dem vierten Teilstück die Sprinter und deren Teams wieder alles daran setzen, dass es in Ardooie zu einer Massenankunft kommt. Erste Anwärter auf den Sieg wären Marcel Kittel (Katusha-Alpecin), Max Walscheid (Sunweb), Caleb Ewan (Mitchelton-Scott), Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) sowie Auftaktsieger Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors). Spannend wird auch der Kampf um das Führungstrikot. Im Gesamtklassement nämlich trennen Spitzenreiter Matej Mohoric (Bahrain-Merida) und Sean De Bie (Verandas Willems) nur eine Sekunde .

Zur Startliste:

Tour du Limousin (2.1), 2. Etappe - 177 Kilometer
Nach seinem Auftaktsieg wird Anthony Roux (Groupama-FDJ) auf dem zweiten Teilstück alles daran setzen, seine Gesamtführung zu verteidigen. Kein leichtes Unterfangen, denn am Ende der 177 Kilometer langen Etappe steht noch eine 4,5 Kilometer lange Schlusssteigung nach Coteau de Grezes auf dem Programm. Fahrer wie Lilian Calmejane (Direct Energie) oder Alexandre Geniez (AG2R) werden nichts unversucht lassen, um den Etappensieg zu erringen und damit auch die Gesamtführung zu übernehmen.

Zur Startliste:

Arctic Race of Norway (2.HC), 1. Etappe - 184 Kilometer
Der Auftakt der viertägigen Rundfahrt verläuft über welliges Terrain und führt im Finale nach Kirkenes auf dem letzten Kilometer mit knapp vier Prozent bergauf, Ideales Terrain für Fahrer wie August Jensen (Israel Cycling Academy), Christophe Laporte (Cofidis) oder Mathieu van der Poel (Corendon-Circus), um sich den Tagessieg zu sichern.

Zur Startliste:

Colorado Classic (2.HC), 1. Etappe  - 104 Kilometer
Die 1. Etappe der viertägigen Rundfahrt durch den US-Bundesstaat Colorado ist zwar nur 103 Kilometer lang, Doch ganz einfach ist der Abschnitt rund um Vail nicht. Auf dem acht Mal zu befahrenden Rundkurs steht jeweils zu Beginn der 13 Kilometer langen Schleife die nur 500 Meter lange, aber knapp neun Prozent steile Mill Road an. Favorit auf den Tagessieg ist Travis McCabe (United Healthcare), aber auch Toms Skujins (Trek-Segafredo) könnte das Finale liegen.

Zur Startliste:

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)