Danny van Poppel soll es in den Sprints richten

LottoNL-Jumbo mit Doppelspitze Kruijswijk/Bennett zur Vuelta

Foto zu dem Text "LottoNL-Jumbo mit Doppelspitze Kruijswijk/Bennett zur Vuelta"
Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) imponierte auf der Königsetappe der Tour de France. | Foto: Cor Vos

17.08.2018  |  (rsn) - Wie schon bei der Tour de France tritt das Team LottoNL-Jumbo auch zur am 25. August beginnenden Vuelta a Espana mit einer Doppelspitze für die Gesamtwertung an und hofft, auch bei der letzten GrandTour des Jahres für Furore sorgen zu können.

In Spanien teilt sich der Tour-Fünfte Steven Kruijswijk diese Rolle mit dem Neuseeländer George Bennett, der beim Giro Gesamtrang acht belegt hatte und zuletzt Vierter der Polen-Rundfahrt wurde. "Unser Fokus liegt ganz klar auf der Gesamtwertung", kündigte der Sportliche Leiter Merijn Zeeman an.

Als Helfer wurden der US-Amerikaner Sepp Kuss, zuletzt Gesamtsieger der Tour of Utah, die Niederländer Lars Boom, Bert Jan-Lindeman und Tom Leezer sowie der Belgier Floris De Tier nominiert. Komplettiert wird der achtköpfige Kader, in dem die beiden Deutschen Paul Martens und Robert Wagner erwartungsgemäß fehlen, durch den schnellen Danny van Poppel. "Danny wird in den Sprints seine Gelegenheiten bekommen", meinte Zeeman.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)