Holler jubelt zum zweiten Mal in Folge

Finale der Schlussetappe der Ungarn-Rundfahrt im Video

Foto zu dem Text "Finale der Schlussetappe der Ungarn-Rundfahrt im Video"
Niko Holler (Bike Aid) hat zwei Etappen der Ungarn-Rundfahrt gewonnen. | Foto:TDH.hu

20.08.2018  |  (rsn) - Niko Holler (Bike Aid) hat zum Abschluss der Ungarn-Rundfahrt (2.1) seinen zweiten Tagessieg in Folge eingefahren. Der 27-jährige Deutsche setzte sich auf dem 128 Kilometer langen 5. Teilstück rund um Kazincbarcika vor dem Italiener Matteo Moschetti (Polartec-Kometa) und dem Polen Kamil Malecki (CCC Sprandi) durch. Überschattet wurde das Finale durch einen Sturz in der letzten Kurve, durch den das Feld auseinander gerissen wurde.Während sich Holler über seinen zweiten Saisonsieg freuen konnte, sicherte sich der Italiener Manuel Belletti (Androni) den Gesamtsieg.

Das Finale der Schlussetappe der Ungarn-Rundfahrt im Video:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)