Ergebnismeldung Vuelta a Espana

Valverde gewinnt am Königspfad, Kwiatkowski holt Rotes Trikot

Foto zu dem Text "Valverde gewinnt am Königspfad, Kwiatkowski holt Rotes Trikot"
Alejandro Valverde gewann die zweite Etappe am Königspfad | Foto: Cor Vos

26.08.2018  |  (rsn) – Nicht lang mussten die spanischen Fans auf den ersten Sieg eines einheimischen Akteurs bei der 73. Vuelta a Espana warten. Denn auf der zweiten Etappe von Marbella zum Caminito del Rey über 163,5 Kilometer war mit Alejandro Valverde (Movistar) gleich ein Iberer erfolgreich.

Er besiegte im Sprint den polnischen Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski (Sky), der die Gesamtführung der Rundfahrt von Rohan Dennis (BMC) übernahm. Der australische Zeitfahrspezialist verlor am Schlussanstieg über 13 Minuten und musste sein Leadertrikot im Ziel abgeben. Der Deutsche Emanuel Buchmann belegte Rang sieben, welchen er auch in der Gesamtwertung einnimmt.

Ergebnis 2. Etappe:
1. Alejandro Valverde (Movistar) 4:13:01
2. Michal Kwiatkowski (Sky) s.t.
3. Laurens de Plus (Quick-Step Floors) + 0:03
4. Wilco Kelderman (Sunweb) s.t.
5. George Bennett (LottoNL-Jumbo) s.t.
6. Tony Gallopin (AG2R-La Mondiale) s.t.
7. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) s.t.
8. Rigoberto Uran (EF-Drapac) s.t.
9. Nairo Quintana (Movistar) s.t.
10. Thibaut Pinot (Groupama-FDJ)

Gesamtwertung (nach 2 von 21 Etappen):
1. Michal Kwiatkowski (Sky) 4:22:40
2. Alejandro Valverde (Movistar) + 0:14
3. Wilco Kelderman (Sunweb) + 0:25
4. Laurens de Plus (Quick-Step Floors) + 0:28
5. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) + 0:30
6. Fabio Felline (Trek-Segafredo) s.t.
7. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) + 0:32
8. Tony Gallopin (AG2R-La Mondiale) + 0:33
9. Nairo Quintana (Movistar) + s.t.
10. Bauke Mollema (Trek-Segafredo) + 0:35

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)