Ergebnismeldung Vuelta a Espana

King gewinnt 9. Etappe, Yates erobert Rot, Buchmann fällt zurück

Foto zu dem Text "King gewinnt 9. Etappe, Yates erobert Rot, Buchmann fällt zurück"
Ben King (Dimension Data) freut sich über seinen zweiten Vuelta-coup | Foto: Cor Vos

02.09.2018  |  (rsn) - Benjamin King (Dimension Data) ist der König auf dem Alto de La Covatilla (1965 m). Der US-Amerikaner feierte seinen zweiten Sieg bei dieser Vuelta und gewann nach hartem Kampf die Bergankunft der 9. Vuelta-Etappe von Talavera de la Reina hinauf nach La Covatilla vor dem Niederländer Bauke Mollema (+ 0:48/Trek-Segafredo) und Dylan Teuns (+2:38/BMC), die einer ursprünglich elfköpfigen Ausreißergruppe angehört hatten.

Das Rote Trikot übernahm Simon Yates (Mitchelton-Scott) nach schweren 195 Kilometern von Rudy Molard (Groupama FDJ), der wie erwartet nicht mit den Favoriten mithalten konnte.

Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) kam auf den letzten zwei Kilometern in Schwierigkeiten. Der Ravensburger fiel in der Gesamtwertung vom dritten auf den 4. Platz (+0:16) hinter Alejandro Valverde (+0:01) und Nairo Quintana (+0:14/beide Movistar) zurück.

Den Löwenanteil des Rennens hatte eine 11 Fahrer starke Ausreißergruppe bestimmt. Ihr gehörten neben Ben King (DDD), Bauke Mollema (TFS) und Dylan Teuns (BMC) noch Thomas De Gendt (LTS), Reto Hollenstein (TKA), Thomas Leezer (TLJ), Jesus Ezquerra (BBH), Lluis Mas (CJR), Luis Angel Mate, Kenneth Vanbilsen (beide COF) und Aritz Bagües (EUS) an. Sie hatte sich direkt nach dem Start gebildet und konnte und bis zu zehn Minuten Vorsprung herausfahren. Sie löste sich erst am Schlussanstieg des Tages bis auf das Trio wieder auf, das das Podium für sich erobern konnte.

Tagesergebnis
1. Benjamin King (Dimension Data) 5:30:38
2. Bauke Mollema (Trek-Segafredo9 +0:48
3. Dylan Teuns (BMC) +2:38
4. Miguel Angel Lopez (Astana) +2:40
5. Nairo Quintana (Movistar) s.t.
6. Wilco Kelderman (Sunweb)
7. Rigoberto Uran (Education First-Drapac) +2:43
8. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +2:46
9. Simon Yates (Mitchelton-Scott) +2:49
10. George Bennett (LottoNL-Jumbo) +03:02

Gesamtwertung
1. Simon Yates (Mitchelton-Scott) 36:54:52
2. Alejandro Valverde (Movistar ) +0:01
3. Nairo Quintana (Movistar) +0:14
4. Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) +0:16
5. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +0:17
6. Tony Gallopin (AG2R) +0:24
7. Miguel Angel Lopez (Astana) +0:27
8. Rigoberto Uran (Education First-Drapac) +0:32
9. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +0:43
10. George Bennett (LottoNL-Jumbo) +0:48

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)