Nach Rücksprache mit Ärzten seiner Frau

Zwillinge im Anmarsch: Dan Martin verlässt die Vuelta

Foto zu dem Text "Zwillinge im Anmarsch: Dan Martin verlässt die Vuelta"
Daniel Martin (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

03.09.2018  |  (rsn) - Die 10. Etappe der Spanien-Rundfahrt wird am Dienstag ohne den Iren Daniel Martin (UAE Team Emirates) beginnen. Der 32-Jährige hat nach Rücksprache mit seinem Team und den Ärzten seiner Frau Jess entschieden, zu ihr nach Hause nach Andorra zu reisen, da sie in den nächsten Tagen Zwillinge gebären wird. 

"Es war eine schöne Erfahrung, diese Vuelta als Road Captain für diese junge Truppe zu bestreiten. Aber jetzt, etwas früher als gedacht, ist die Zeit gekommen, nach Hause zu fahren und meine Frau zu unterstützen", so Martin in einer Pressemitteilung des Teams. 

"Ich muss mich auch bei meinen Teamkollegen bedanken, dass sie mich gehen lassen - es ist nicht einfach sie zurückzulassen. Auch möchte ich mich bei der Teamleitung für die Chance bedanken, diese Vuelta zu starten, obwohl wir wussten, dass ich jederzeit nach Hause gerufen werden könnte."

Nach der Geburt seiner beiden Töchter wird erwartet, dass Martin noch einmal in den Rennbetrieb zurückkehrt - zur Straßen-Weltmeisterschaft in Innsbruck, deren Kurs ihm auf den Leib geschneidert zu sein scheint, sowie für Il Lombardia und die italienischen Herbstklassiker.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine