Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Geniez schlägt van Baarle im Ausreißer-Sprint, Herrada in Rot

Foto zu dem Text "Geniez schlägt van Baarle im Ausreißer-Sprint, Herrada in Rot"
Alexandre Geniez (Ag2r La Mondiale) | Foto: Cor Vos

06.09.2018  |  (rsn) - Wie schon am Tag zuvor hat eine große Ausreißergruppe die 12. Etappe der 73. Spanien-Rundfahrt geprägt und den Etappensieg unter sich ausgemacht: Als Erster überquerte dabei der Franzose Alexandre Geniez (Ag2r La Mondiale) den Zielstrich. Er setzte sich im Sprint knapp vor Dylan van Baarle (Sky) durch. Dritter wurde Mark Padun (Bahrain-Merida) vor Dylan Teuns (BMC) und Victor Campenaerts (Lotto Soudal) sowie Davide Formolo (Bora-hansgrohe). Das Sextett hatte sich im Finale aus der ursprünglich 19-köpfigen Gruppe des Tages abgesetzt.

Mann des Tages war neben Geniez aber der Tages-16. Jesus Herrada (Cofidis). Der Spanier war als Gesamt-22. mit 5:45 Minuten Rückstand auf das Rote Trikot von Simon Yates (Mitchelton-Scott) in die Etappe gestartet und übernahm in Manon die Gesamtführung vom Briten. Denn die Ausreißergruppe hatte zwischenzeitlich mehr als elf Minuten Vorsprung auf das Hauptfeld herausgefahren, und auch wenn Herrada am Ende nicht mehr mit den Besten seiner Begleiter mithalten konnte, so holte er mehr als neun Minuten gegenüber Yates und Co. heraus.

Tagesergebnis:
1. Alexandre Geniez (Ag2r La Mondiale)
2. Dylan van Baarle (Sky) s.t.
3. Mark Padun (Bahrain-Merida) s.t.
4. Dylan Teuns (BMC) s.t.
5. Victor Campenaerts (Lotto Soudal) + 0:02 Minuten
6. Davide Formolo (Bora-hansgrohe) + 0:05
7. Gianluca Brambilla (Trek-Segafredo) + 0:24
8. Dries Devenyns (Quick-Step Floors) + 0:48
9. Thomas De Gendt (Lotto Soudal) + 2:27
10. Valerio Conti (UAE Team Emirates) + 2:29

Gesamtwertung:
1. Jesus Herrada (Cofidis)
2. Simon Yates (Mitchelton-Scott) + 3:22 Minuten
3. Alejandro Valverde (Movistar) + 3:23
4. Nairo Quintana (Movistar) + 3:35
5. Io9n Izagirre (Bahrain-Merida) + 3:39

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)