Vertragsverlängerung bis Ende 2021

Tour-Sieger Thomas bleibt beim Team Sky

Foto zu dem Text "Tour-Sieger Thomas bleibt beim Team Sky"
Geraint Thomas (Sky) wird kommende Woche bei der Deutschland Tour dabei sein | Foto: Cor Vos

09.09.2018  |  (rsn) - Tour-de-France-Gewinner Geraint Thomas wird auch in den kommenden drei Jahren für Team Sky fahren. Der 32-jährige Brite bestätigte am Sonntag vor dem Start der Schlussetappe der Tour of Britain, dass er sich mit seinem Rennstall auf eine Vertragsverlängerung bis Ende 2021 geeinigt habe.

"Ich bin natürlich super glücklich“, kommentierte Thomas die Nachricht - und auf der Twitterseite von Team Sky hieß es: "Ich bin erfreut, dass ich beim Team bleibe. Für mich war es eine großartige Reise mit Team Sky, und die vergangenen Monate waren natürlich verrückt. Bisher lief für mich alles ziemlich gut und ich freue mich jetzt auf das, was noch kommt.“

Thomas wechselte 2010 vom damaligen Zweitdivisionär Barloworld gemeinsam mit Chris Froome zum neu gegründeten Team Sky und machte sich danach vor allem einen Namen als Edelhelfer für den insgesamt viermaligen Tour-Sieger Froome einen Namen. In dieser Saison allerdings gelang dem Waliser die Sensation, als er sich nach dem Gesamtsieg beim Critérium du Dauphiné auch das Gelbe Trikot der Frankreich-Rundfahrt sicherte, wogegen Titelverteidiger Froome sich mit Rang drei begnügen musste.

Es war nicht nur Thomas‘ erster Gesamtsieg bei einer dreiwöchigen Landesrundfahrt, sondern sein erstes Top-Ten-Ergebnis bei einer GrandTour überhaupt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)