15. Tour of Britain: Ewan gewinnt letzte Etappe

Alaphilippe feiert Gesamtsieg, Greipel wird zum Abschluss Dritter

Foto zu dem Text "Alaphilippe feiert Gesamtsieg, Greipel wird zum Abschluss Dritter"
Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) hat die Tour of Britain 2018 gewonnen. | Foto: Justin Setterfield / Getty Images

09.09.2018  |  (rsn) - André Greipel (Lotto Soudal) hat zum Abschluss der 15. Tour of Britain (2.HC) nur knapp seinen dritten Tagessieg verpasst. Der 36-jährige Hürther musste sich auf der 8. Etappe, die auf einem Rundkurs in London ausgetragen wurde, nach 77 Kilometern im Massensprint nur dem Australier Caleb Ewan (Mitchelton-Scott) und dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) geschlagen geben.

Gavirias Teamkollege Julian Alaphilippe verteidigte souverän sein Führungstrikot und sicherte sich die Gesamtwertung der Rundfahrt durch Großbritannien. An der Spitze des Schlussklassements gab es erwartungsgemäß keine Veränderungen mehr. Alaphilippe setzte sich mit 17 Sekunden Vorsprung gegenüber dem Niederländer Wout Poels (Sky) durch, der Slowene Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) belegte mit 33 Sekunden Rückstand auf den Franzosen auch bei der Tour of Britain den dritten Rang.

“Um ehrlich zu sein, war ich von meiner Form überrascht, denn nach der Tour de France bin ich nur (die Clasica) San Sebastian und einige Kriterien gefahren. Dass ich in einer so guten Verfassung bin, gibt mir viel Selbstvertrauen für den Rest der Saison und für die nächsten wichtigen Rennen in meinen Kalender: die Slowakei-Rundfahrt, die Weltmeisterschaften und Il Lombardia“, sagte Alaphilippe, der als erster Franzose die Tour of Britain gewinnen konnte.

Der 24-jährige Ewan, der in der kommenden Saison bei Lotto Soudal Greipels Nachfolge antreten wird, hatte früh den Sprint eröffnet und sicherte sich so seinen dritten Saisonsieg mit einer Fahrradlänge Vorsprung vor seinen beiden schärfsten Konkurrenten durch. Zuvor hatten die Sprinterteams das Geschehen kontrolliert und auf den insgesamt 14 Runden diverse Attacken vereitelt. Als letzter der Ausreißer wurde Vasil Kiryienka (Sky) 14 Kilometer vor dem Ziel wieder eingefangen.

Tageswertung:
1. Caleb Ewan (Mitchelton-Scott)
2. Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) s.t
3. André Greipel (Lotto Soudal)
4. Andrea Pasqualon (Wanty-Groupe Gobert)
5. Ethan Hayter (Nationalteam Großbritannien)

Gesamtwertung:
1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)
2. Wout Poels (Sky) +0:17
3. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) +0:33
4. Patrick Bevin (BMC) +0:46
5. Bob Jungels (Quick-Step Floors) +0:51

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)