Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Woods gelingt Ausreißercoup, Valverde macht Zeit auf Yates gut

Foto zu dem Text "Woods gelingt Ausreißercoup, Valverde macht Zeit auf Yates gut"
Michael Woods (EF-Drapac) hat die 17. Etappe der 73. Vuelta a Espana gewonnen. | Foto: Cor Vos

12.09.2018  |  (rsn) - Michael Woods hat bei der 73. Vuelta a Espana für den zweiten Tagessieg des EF-Drapac-Teams gesorgt. Der 31-jährige Kanadier setzte sich auf der 17. Etappe über 157 Kilometer von Getxo zur Bergankunft am Alto del Balcón de Bizkaia (1. Kat.) aus einer Ausreißergruppe heraus mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Belgier Dylan Teuns (BMC) durch. Dritter wurde mit zehn Sekunden Rückstand der Spanier David de la Cruz (Sky). Der Pole Rafal Majka (Bora-hansgrohe/+0:13) belegte an seinem 29. Geburtstag den vierten Rang.

Simon Yates (Mitchelton-Scott) verteidigte im bis zu 24 Prozent steilen Schlussanstieg sein Rotes Trikot des Spitzenreiters, büßte aber einige Sekunden seines Vorsprungs auf den Gesamtzweiten Alejandro Valverde (Movistar) ein. Der Spanier liegt nur noch 25 Sekunden hinter Yates, sein Landsmann Enric Mas (Quick-Step Floors) verbesserte sich auf Rang drei (+1:22), gefolgt von Miguel Angel Lopez (Astana / + 1:36) und Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo / +1:48). Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe/+6:33) bleibt Elfter.

Tageswertung:
1. Michael Woods (EF-Drapac)
2. Dylan Teuns (BMC) +0:05
3. David de la Cruz (Sky) +0:10
4. Rafal Majka (Bora-hansgrohe) +0:13
5. Ilnur Zakarin (Katusha-Alpecin) +0:38
6. Alessandro De Marchi (BMC) +0:44
7. Amanuel Ghebreigzabhier (Dimension Data) +0:48
9. Jesus Herrada (Cofidis) +0:51
10.Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) +1:48

Gesamtwertung:
1. Simon Yates (Mitchelton-Scott)
2. Alejandro Valverde (Movistar) +0:25
3. Enric Mas (Quick-Step Floors) +1:22
4. Miguel Angel Lopez (Astana) + 1:36
5. Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) +1:48
6. Nairo Quintana Movistar) +2:11
7. Ion Izagirre (Bahrain-Merida) +4:09
8. Rigoberto Uran (EF-Drapac) +4:36
9. Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) +6:05
10.Tony Gallopin (AG2R) +4:43
11.Emanuel Buchmann (Bora-hansgrohe) +6:33

Punktewertung:
1. Alejandro Valverde (Movistar)

Bergwertung:
1. Thomas De Gendt (Lotto Soudal)

Teamwertung:
1.Movistar

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)