Aufgebot für Innsbruck benannt

Klein und Worrack starten für Canyon-SRAM im WM-Teamzeitfahren

Foto zu dem Text "Klein und Worrack starten für Canyon-SRAM im WM-Teamzeitfahren"
Canyon-SRAM im Teamzeitfahren | Foto: Cor Vos

19.09.2018  |  (rsn) - Mit den beiden Deutschen Lisa Klein und Trixi Worrack wird Canyon-SRAM am Sonntag zum Auftakt der Straßen-Weltmeisterschaften von Innsbruck im Teamzeitfahren antreten. Im sechsköpfigen Aufgebot stehen zudem noch das britische Geschwisterpaar Alice und Hannah Barnes, die Italienerin Elena Cecchini sowie die weißrussische Doppelmeisterin Alena Amialiusik, die sich auf der 4. Etappe des Giro d’Italia die Schulter gebrochen hatte und seitdem kein Rennen mehr bestreiten konnte.

Aus dem Team, das 2017 in Bergen nur Rang vier belegt hatte, sind noch Worrack, Cecchini und Hannah Barnes dabei. Zuvor hatte das von Ronny Lauke geleitete Team vier Mal (2012-2016) in Folge die Goldmedaille gewonnen und sich 2017 nur Boels Dolmans geschlagen geben müssen.

In dieser Saison gelang Canyon-SRAM noch kein Sieg in der einstigen Paradedisziplin. Bei den beiden generalproben, den WorldTour-Teamzeitfahren im schwedischen Vargada und dem norwegischen Fredriksten, sprang jeweils ein vierter Platz heraus.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine