Transfermarkt Frauen

Norsgaard Jorgensen verlängert bei Cervélo-Bigla

Foto zu dem Text "Norsgaard Jorgensen verlängert bei Cervélo-Bigla"
Emma Norsgaard Jorgensen war 2017 Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen in Bergen. | Foto: Cor Vos

09.10.2018  |  (rsn) - Das Team Cervélo-Bigla und sein Manager Thomas Campana haben den Vertrag mit Emma Norsgaard Jorgensen verlängert. Die 19-jährige Dänin, die mit 16 bereits die Nationalen Meisterschaften ihres Heimatlandes auf Elite-Level gewonnen hatte, 2017 Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen wurde und 2018 zu Cervélo-Bigla kam, soll bei dem unter dänischer Flagge lizenzierten Rennstall zu einer der besten Sprinterinnen der Welt aufgebaut werden. "Diese Saison ging es darum, sich ohne Druck an das Elitelevel anzupassen", so Campana in einer Pressemitteilung zur Vertragsverlängerung. "Schon jetzt in der zweiten Saisonhälfte können wir sehen, wie sie sich in den Sprints wohler fühlt. In unserem Team geht es um Schritt-für-Schritt-Entwicklungen, und wir denken, dass 2019 ein tolles Jahr für Emma werden kann." Wie Norsgaard Jorgensen, der Schwester des U23-WM-Dritten im Einzelzeitfahren, Mathias Norsgaard Jorgensen, hat auch ihre Landsfrau Cecilie Uttrup Ludwig bei Campana verlängert. Mit Lotta Lepistö verabschiedet sich allerdings die bislang stärkste Sprinterin des Teams in Richtung Trek-Segafredo.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine