Heute kurz gemeldet

Thomas´ Tour-Trophäe in Birmingham gestohlen

Foto zu dem Text "Thomas´ Tour-Trophäe in Birmingham gestohlen"
Geraint Thomas (Sky) präsentiert die Siegestrophäe der diesjährigen Tour de France. | Foto: Cor Vos

10.10.2018  |  (rsn) - In den vergangenen Jahren kam es immer wieder vor, dass Radsport-Mannschaften von Fahrraddieben heimgesucht wurden. Nun meldet Team Sky den Verlust der Tour-de-France-Auszeichnung von Geraint Thomas. Wie der britische Rennstall auf seiner Website mitteilte, war die Trophäe an Pinarello für eine Radsport-Show in Birmingham ausgeliehen worden und nach dem Ende der Veranstaltung offenbar gestohlen worden. Die Polizei ermittelt. Während sich ein Vertreter der italienischen Radmarke bei Thomas entschuldigte, nahm der den Verlust gelassen. "Es ist unglaublich bedauerlich, dass dies passiert ist“, sagte der Waliser, um dann aber anzufügen: “Eine Trophäe ist wichtig, aber was am wichtigsten ist, sind die tollen Erinnerungen an diesen unglaublichen Sommer - und niemand kann mir die jemals wegnehmen."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine