Türkei-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Oktober

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. Oktober"
Das Peloton bei der Türkei-Rundfahrt 2018 | Foto: Cor Vos

12.10.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Türkei-Rundfahrt (2.UWT), 4. Etappe - 205 Kilometer
Am Freitag steht nicht nur die mit 205 Kilometern längste Etappe auf dem Programm, sondern auch die schwerste. Bereits wenige Kilometer nach dem Start in Marmaris wartet eine Bergwertung der 1. Kategorieg auf die Fahrer. Das Finale wird 15 Kilometer vor dem Ziel mit einem Anstieg der 3. Kategorie eingeläutet, danach folgt noch die knapp vier Kilometer lange und 8,4 Prozent steile Schlusssteigung hinauf nach Selcuk. Hier werden Titelverteidiger Diego Ulissi (UAE Team Emirates), Alexey Lutsenko (Astana), Brent Bookwalter (BMC), Fabio Felline (Trek-Segafredo) oder Amaro Antunes (CCC Sprandi) in die Offensive gehen und versuchen, den Tagessieg und das Führungstrikot zu holen.

Zur Startliste:


RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine