Ergebnismeldung 54. Türkei-Rundfahrt

Lutsenko siegt in Selçuk und übernimmt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Lutsenko siegt in Selçuk und übernimmt Gesamtführung"
Alexey Lutsenko (Astana) hat die Königsetappe der Türkei-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

12.10.2018  |  (rsn) - Alexey Lutsenko (Astana) hat die 4. Etappe der 54. Türkei-Rundfahrt gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Kasachische Meister verwies über 206,9 Kilometer von Marmaris nach Selçuk an der dortigen Bergankunft im Sprint einer noch überraschend großen Spitzengruppe den Italiener Diego Ulissi (UAE Team Emirates), der im vergangenen Jahr an gleicher Stelle noch gesiegt hatte, auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Spanier Eduard Prades (Euskadi - Murias), gefolgt vom zeitgleichen Briten James Knox (Quick-Step Floors) und dem Iren Nicolas Roche (BMC/+0:02).

Nach seinem vierten Saisonsieg liegt der 26-jährige Lutsenko im Gesamtklassement vier Sekunden vor Titelverteidiger Ulissi und sechs vor Prades. Bora-hansgrohe-Sprinter Sam Bennett musste sein türkisfarbenes Führungstrikot erwartungsgemäß nach zwei Tagen wieder abgeben.

Tageswertung:
1. Alexey Lutsenko (Astana)
2. Diego Ulissi (UAE Team Emirates) s.t.
3. Eduard Prades (Euskadi - Murias)
4. James Knox (Quick-Step Floors)
5. Nicolas Roche (BMC) +0:02
6. Ruben Guerreiro (Trek-Segafredo) s.t.
7. Mauro Finetto (Delko Marseille)
8. Delio Fernandez (Delko Marseille)
9. Matteo Fabbro (Katusha-Alpecin)
10.Kilian Frankiny (BMC)

Gesamtwertung:
1. Alexey Lutsenko (Astana)
2. Diego Ulissi (UAE Team Emirates) +0:04
3. Eduard Prades (Euskadi - Murias) +0:06
4. Nathan Haas (Katusha-Alpecin) +0:12
5. Ruben Guerreiro (Trek-Segafredo) s.t.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine