Ergebnismeldung Tour of Guangxi

Ackermann dreht den Spieß um und gewinnt Etappe 2

Foto zu dem Text "Ackermann dreht den Spieß um und gewinnt Etappe 2"
Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) bejubelt seinen Sieg auf der 2. Etappe der Tour of Guangxi. | Foto: Cor Vos

17.10.2018  |  (rsn) - Zum Auftakt verpasste er die Top-3-Platzierung noch knapp, an Tag zwei aber durfte Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) nun jubeln: Der Deutsche Meister hat in Qinzhou nach 145 Kilometern die 2. Etappe der chinesischen WorldTour-Rundfahrt Tour of Guangxi gewonnen. Ackermann setzte sich im Massensprint vor Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors) und Auftaktsieger Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) durch. Letzterer behauptete dank der vier Bonussekunden, die er sich mit Platz drei verdiente, die Gesamtführung und damit das Rote Trikot. In der Gesamtwertung liegt er nun vier Sekunden vor Ackermann und Jakobsen.

Für Ackermann war es bereits der neunte Saisonsieg. Bei der Tour of Guangxi bieten sich voraussichtlich noch drei weitere Chancen auf einen Massensprint.

Tagesergebnis:
1. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe)
2. Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors) s.t.
3. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) s.t.
4. Lawrence Naesen (Lotto Soudal) s.t.
5. Clement Venturini (Ag2r La Mondiale) s.t.
6. Max Walscheid (Sunweb) s.t.
7. Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) s.t.
8. Jenthe Biermans (Katusha-Alpecin) s.t.
9. Enzo Wouters (Lotto Soudal) s.t.
10. Daniel McLay (EF-Drapac) s.t.

Gesamtwertung:
1. Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo)
2. Pascal Ackermann (Bora-Hansgrohe) + 0:04 Minuten
3. Fabio Jakobsen (Quick-Step Floors) + 0:04
4. Silvan Dillier (Ag2r La Mondiale) + 0:06
5. Andrey Grivko (Astana) + 0:06

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine