Ergebnismeldung 2. Gree-Tour of Guangxi

Trentin gewinnt 5. Etappe vor Ackermann, Moscon verteidigt Rot

Foto zu dem Text "Trentin gewinnt 5. Etappe vor Ackermann, Moscon verteidigt Rot"
Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) gewinnt die 5. Etappe der Tour of Guangxi. | Foto: Cor Vos

20.10.2018  |  (rsn) - Nur knapp hat Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) bei der 2. Gree-Tour of Guangxi seinen zweiten Tagessieg verpasst. Der Deutsche Meister musste sich am Samstag am Ende der verregneten 5. Etappe über 212,2 Kilometer von Liuzhou nach Guilin im Sprint nur Europameister Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) aus Italien geschlagen geben. Dritter wurde der Belgier Jasper Stuyven (Trek-Segafredo). Überschattet wurde das Finale von einem Massensturz auf der Zielgeraden, bei dem unter anderen Arnaud Demare (Groupama-FDJ) zu Boden ging.

Trentins Landsmann Gianni Moscon (Sky), der sich mit seinem Sieg auf der gestrigen Etappe das Rote Trikot gesichert hatte, verteidigte seine Führung in der Gesamtwertung der letzten WorldTour-Rundfahrt des Jahres, die am Sonntag auf einem Rundkurs in Guilin zu Ende geht. Auf Platz zwei liegt unverändert mit neun Sekunden Rückstand der Österreicher Felix Großschartner">Felix Großschartner (Bora-hansgrohe), gefolgt vom Russen Sergei Chernetskiy (Astana) +0:14

Nach seinem zweiten Platz in Guilin übernahm der 24-jährige Ackermann das Blaue Trikot des besten Sprinters. Der Schweizer Silvan Dillier (Ag2r) gewann aus der Gruppe des Tages heraus alle vier Bergwertungen und sicherte sich so das Bergtrikot der Rundfahrt. Moscon bleibt bester Jungprofi.

Tageswertung:
1. Matteo Trentin (Mitchelton-Scott)
2. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) s.t.
3. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)
4. Carlos Barbero (Movistar)
5. Lawrence Naesen (Lotto Soudal)
6. Clement Venturini (Ag2R)
7. Gianni Moscon (Sky)
8. Natnael Berhane (Dimension Data)
9. Jose Goncalves (Katusha-Alpecin)
10. Jenthe Biermans (Katusha-Alpecin)

Gesamtwertung:
1. Gianni Moscon (Sky)
2. Felix Großschartner">Felix Großschartner (Bora-hansgrohe) +0:09
3. Sergei Chernetskiy (Astana) +0:14
4. Remi Cavagna (Quick-Step Floors) +0:17
5. Carlos Verona (Mitchelton-Sccott) +0:21

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine