RSN Rangliste, Platz 81: Tom Thill

Erneut den Nachweis als beständiger Helfer erbracht

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "Erneut den Nachweis als beständiger Helfer erbracht"
Tom Thill (Differdange) | Foto: Thill

08.11.2018  |  (rsn) - Mit einer zweijährigen Unterbrechung 2012/2013 steht Tom Thill bereits seit 2009 beim Team Differdange unter Vertrag und hat sich beim Drittdivisionär dort zu einer Stütze entwickelt. In der zurückliegenden Saison überzeugte der Luxemburger speziell mit Platz acht im Paarzeitfahrwettbewerb Duo Normand (1.1) und wurde zudem Dritter der luxemburgischen Zeitfahrmeisterschaften.

"Meine Bilanz fällt gut aus. Ich konnte meine Leistungen über die ganze Saison konstant halten. Es gab kaum Ausreißer nach oben oder unten. Durch diese Qualität konnte ich den Kapitänen bis in die Endphasen der Rennen zur Seite stehen und sie bestmöglich unterstützen", erklärte Thill gegenüber radsport-news.com

Ein spezielles Highlight wollte er für sich nicht festmachen, enttäuschend fand Thill, dass er 2018 nur an zwei längeren Mehretappenrennen, der Tour du Loir et Cher und der Luxemburg-Rundfahrt in seiner Heimat, teilnehmen konnte. "Dabei bestreite Rundfahrten sehr gerne, da ich dort wegen meiner konstanten Fahrweise eigentlich gute Ergebnisse erzielen kann", meinte der 28-Jährige.

2019 bleibt für Thill "alles beim Alten", wie er verriet. Bei Differdange wird er weiter die Kapitäne unterstützen und "bei mindestens einem Rennen sollte es wieder für eine Podiumsplatzierung reichen."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine