Nachfolger von Polartec

Kometa wird neuer Hauptsponsor von Contadors U23-Team

Foto zu dem Text "Kometa wird neuer Hauptsponsor von Contadors U23-Team"
Alberto Contador | Foto: Cor Vos

27.11.2018  |  (rsn) - Nur wenige Tage, nachdem die Alberto-Contador-Stifung bekanntgegeben hat, dass sich das US-Bekleidungsunternehmen Polartec als Sponsor zum Jahresende zurückziehen wird, kann der Spanier einen Nachfolger präsentieren. An die Stelle von Polartec rückt der italienische Landwirtschafts- und Ernährungskonzern Kometa, der bisher bereits als Co-Sponsor dabei war. Künftig wird die U23-Mannschaft unter dem Namen Kometa Cycling Team an den Start gehen.

"Dass Kometa unser neuer Sponsor ist, ist eine großartige Nachricht", kommentierte Contador die Einigung. "Diese Ankündigung konsolidiert das Projekt und lässt uns mit viel Optimismus und gesundem Ehrgeiz in die Zukunft blicken.“

In seinem ersten Jahr auf Continental-Niveau holte das U23-Team der Contador-Stiftung zehn Siege, mit einer einzigen Ausnahme war dafür der italienische Sprinter Matteo Moschetti verantwortlich, der 2019 Profi bei Trek-Segafredo wird. Für 2019 plant die Teamleitung mit einem Kader von zwölf Fahrern.

Nicht mehr dabei sein wird dann Patrick Gamper. Der 22-jährige Österreicher kehrt nach einem wenig erfolgreichen Intermezzo in Spanien zum 1. Januar  wieder zu seinem Team Tirol zurück.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine