Fiedler gewinnt Keirin Open - Wolff Sprint-Zweiter

17.11.2002  | 

Bordeaux (dpa) - Sprinter Jens Fiedler hat die Keirin Open beim Nationen-Grand-Prix der Bahnradsportler in Bordeaux gewonnen. Der zweimalige Olympiasieger aus Chemnitz setzte sich zum Abschluss der dreitägigen Veranstaltung vor dem Franzosen Laurent Gane und Harutomo Watanabe aus Japan durch.

Zuvor hatte der Erfurter Rene Wolff im Sprint des Nationencups Platz zwei belegt. Im Finale unterlag der frühere Junioren-Weltmeister dem Slowaken Jaroslav Jerabek. Dritter wurde Weltmeister Sean Eadie aus Australien. Einen Achtungserfolg verbuchte das Duo Andreas Müller/Guido Fulst (Berlin) als Dritte des Zweier-Mannschaftsfahrens hinter den Weltmeistern Franck Perque/Jerome Neuville (Frankreich) und den WM-Zweiten Roland Garber/Franz Stocher (Österreich).

Die Nationenwertung gewann zum 11. Mal Gastgeber Frankreich mit 350 Punkten. Die deutsche Auswahl belegte mit 254 Zählern den dritten Rang und war damit beste ausländische Vertretung.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l'Avenir (2. Ncup, FRA)
  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour do Rio (2.2, BRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM