Ex-Profi Dietzen als Sportlicher Leiter zu Gerolsteiner

09.01.2003  |  Berlin (dpa) - Der ehemalige Radprofi Reimund Dietzen wird neuer Sportlicher Leiter beim deutschen Team Gerolsteiner.

Der gebürtige Trierer, der in den vergangenen zwei Jahren beim Team Telekom für die VIP-Betreuung zuständig war, folgt dem auf eigenen Wunsch ausscheidenden Rolf Gölz. Dietzen war neun Mal deutscher Meister und kam bei der Spanien-Rundfahrt zu drei Etappensiegen und zwei zweiten Plätzen im Gesamtklassement. 1990 beendete ein schwerer Sturz seine aktive Karriere.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.2, RWA)
  • Jelajah Malaysia (2.2, MAS)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM