Kappes/Beikirch übernehmen Führung in Stuttgart

19.01.2003  | 

Stuttgart (dpa) - Der Kölner Radprofi Andreas Kappes (Köln) und sein Partner Andreas Beikirch (Büttgen) haben beim 20. Stuttgarter Sechstagerennen mit 169 Punkten die alleinige Führung übernommen.

Das Duo führt nach dem dritten Tag vor den Schweizer Vorjahressiegern Bruno Risi und Kurt Betschart (166 Punkte), die noch vor den Rennen am Sonntag punktgleich mit Kappes/Beikirch waren. Auf dem dritten Platz des Gesamtklassements rangieren zur Halbzeit Silvio Martinello/Marco Villa (Italien/133).

«Wir fahren sehr gut, aber es kann noch viel passieren. Die Spitze ist dicht beisammen», sagte Kappes, der in Stuttgart seinen sechsten Sieg anstrebt. Die großen Favoriten und vorjährigen Zweiten Scott McGrory und Matthew Gilmore (Australien/Belgien) sind auf den vierten Platz zurückgefallen (eine Runde zurück/161 Punkte). Pech hatten auch die Dänen Jimmy Madsen und Michael Sandstod. Nach einem grippalen Infekt musste Sandstod pausieren, kann aber möglicherweise wieder in die Konkurrenz einsteigen. Die Dänen wurden zunächst ohne Strafe aus der Wertung genommen.

Zurückgefallen sind auch der Sindelfinger Lokalmatador Gerd Dörich und sein Leipziger Partner Jens Lehmann (zwei Runden zurück/131). Nach Platz fünf rangieren die Publikumslieblinge zur Halbzeit nur noch auf Rang sieben. Aufgeben wollen sie dennoch nicht: «Mit meinem Wunschpartner Jens Lehmann läuft es gut. Ich rechne mir einiges aus», sagte Dörich.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM