Protest auf erster Down-Under-Etappe

21.01.2003  |  Adelaide (dpa) - Die 1. Etappe der sechstägigen Rundfahrt «Down Under» in Australien endete nach 50 km in Adelaide unter Protest. Der Australier Baden Cooke vom belgischen Lotto-Domo-Team wurde der Sieg zugesprochen, weil er im Schlussspurt von seinem Landsmann Graeme Brown, der als erster über die Ziellinie gefahren war, behindert worden war.

Der einheimische Robbie McEwen, der den Weltranglisten-Spitzenreiter Erik Zabel im Vorjahr bei der Tour de France das Grüne Trikot weggeschnappt hatte, landete in dem modifizierten Klassement auf dem zweiten Platz.

Dirk Reichl vom Team Telekom aus Kühlungsborn wurde als bester deutscher Profi Siebenter. Die Telekom-Neuerwerbung Cadel Evans (Australien) konnte sich zum Saisonstart gleich das Bergtrikot des besten Kletterers überstreifen, Reichl das Trikot des besten Jung-Profis. Zabel trainiert in Mallorca und startet erst bei der dortigen Rundfahrt ab 2. Februar in die Saison 2003.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM