Kappes/Beikirch führen weiter bei Bremer Sixdays

11.01.2004  |  Bremen (dpa) - Publikumsliebling Andreas Kappes (Bremen) und sein Partner Andreas Beikirch (Büttgen) haben die Führung beim Bremer Sechstagerennen verteidigt.

In der Nacht konnten die Vorjahressieger Danny Slippens/Robert Stam (Niederlande) allerdings eine Runde gutmachen. Lediglich fünf Punkte trennen die beiden rundengleichen Teams zur Halbzeit der Bremer Sixdays. Ebenfalls noch gut im Rennen liegt mit einer Runde Rückstand das Team Bruno Risi/Kurt Betschart (Schweiz).

Vor dem Ausscheiden steht das Duo Scott McGrory/Mathew Gilmore (Australien/Belgien), das zum engsten Kreis der Favoriten gezählt hatte. McGrory musste wegen Magen- und Darmproblemen passen. In einem Bremer Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte einen verschleppten Virus. Insgesamt strömten am dritten Tag mehr als 35 000 Besucher in die Stadthalle, davon 12 500 am traditionellen Kindernachmittag.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Primus Classic Impanis - Van (1.1, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM